Psychiatrie

Im Bereich der Psychiatrie behandeln wir Patienten aller Altersstufen mit psychotischen, neurotischen und psychosomatischen Erkrankungen, um Ihnen einen selbstständigen Alltag zu ermöglichen und so die Lebensqualität zu verbessern. Zu Beginn der Behandlung wird ein ergotherapeutischer Befund durchgeführt, aus welchem die individuellen Therapieziele entstehen. Ein Teil des Themengebietes ist die Geriatrie.

  • leichte kognitive Störung
  • Psychosomatische Erkrankung
  • Depression
  • Bipolare Störung
  • Schizophrenie
  • Borderline
  • Neurose
  • Demenz
  • Morbus Alzheimer
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen (z.B. Angststörung, Panikattacken, Essstörung)
  • Burnout
  • Chronische Schmerzen
  • Erreichen der größtmöglichen Selbstständigkeit im Bereich der Aktivitäten des täglichen Lebens (persönlich, häuslich und beruflich)
  • Förderung der körperlichen und geistigen Wahrnehmung
  • Verbesserung der Aufmerksamkeit, Konzentration und Merkfähigkeit
  • Förderung der Orientierung zu Zeit, Ort, Raum und Person
  • Entspannung
  • Klangmassage nach Peter Hess
  • Gedächtnistraining
  • Computergestütztes Hirnleistungstraining (u.a. Cogpack)
  • Entspannungstechniken (Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Traumreise)
  • Entspannung für Kinder
  • kreative Techniken

Sie haben Fragen zur ergotherapeutischen Behandlung im Bereich der Psychiatrie?

Gerne können Sie uns ihr Anliegen telefonisch oder über unser Kontaktformular mitteilen.

Im Bereich der Geriatrie behandeln wir Patienten im höheren Alter, um Ihnen einen selbstständigen Alltag zu ermöglichen und so die Lebensqualität zu verbessern. Wenn Sie oder Ihr Angehöriger aufgrund der Erkrankung unsere Praxis nicht aufsuchen kann, führen wir die Behandlung im Hausbesuch (Zuhause, Pflegeeinrichtung) durch. Voraussetzung hierfür ist eine entsprechende Verordnung vom Haus- oder Facharzt. Zu Beginn der Behandlung wird ein ergotherapeutischer Befund durchgeführt, aus welchem die individuellen Therapieziele hergeleitet werden.

Mögliche Therapieinhalte der Geriatrie können sein:

  • Erreichen der größtmöglichen Selbstständigkeit im Bereich der Aktivitäten des täglichen Lebens (persönlich, häuslich)
  • Gedächtnistraining (Kurzzeitgedächtnis, Merkstrategien)
  • Orientierungstraining (biographisch, zeitlich, örtlich)
  • Wasch- und Anziehtraining
  • Sturzprophylaxe
  • Mobilitätstraining (Rollator, Rollstuhl)
  • Adaption von Werkzeugen
  • Angehörigenberatung
  • Wohnraumanpassung
  • Kommunikationsförderung

© Copyright 2020 ergotherapie-fk.de - All Rights Reserved